Nikko

14 Nov

Das Wochenende ist schon beinahe wieder vorbei und am gestrigen Tag sind Livius (anderer deutscher Freiwilliger), unser Japanischlehrer Taka sensei und einer Freundin von ihm zusammen nach Nikko gefahren, ein Nationalpark mit dem berühmten Kegon Wasserfall und Tempeln, Schreinen und Bergen, was sehr schön war.

Es war zwar unglaublich voll, weil im Moment Shichigosan ist, (753, ein Fest für Mädchen, die 3 und 5 geworden sind und Jungs, die 7 geworden sind, wo im Schrein Fotos gemacht werden und alle in Kimonos rumlaufen 🙂 ), aber trotzdem wirklich toll.

Besonders bekannt sogar bei Japanunkundigen sind wahrscheinlich die Drei Affen, sansaru, die sich Mund, Augen und Ohren zuhalten.

Hier sind ein paar Eindrücke:

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: