Gut angekommen!

3 Mrz

Am 25.02 ging es früh morgens los mit der Bahn zum Frankfurter Flughafen und dann um ca. 12 Uhr mit einiger Verspätung los Richtung Abu Dhabi und dann Incheon, Seoul.

Der Flug zog sich ewig lang hin, aber dann kamen wir endlich an, fanden recht schnell unser Gepäck und konnten auch problemlos durch die Immigration. Auch die Bushaltestelle war schnell gefunden und wir kamen nach ca. 30 Stunden Reise endlich in unseren Wohnheimen an.

Meines befindet sich zum Glück direkt am Campus der Uni und die Gebäude sind recht schnell erreicht. 

Meine ersten Eindrücke von Korea bisher waren, dass es Japan in vielen Dingen sehr ähnelt, und dann aber doch wieder ganz anders ist. Viele Feiertage werden ähnlich gefeiert wie in Japan (White Day, Weihnachten, Neujahr,…), das Bahnsystem funktioniert genauso, Seoul sieht Tokyo irgendwo sehr ähnlich, …

Dann wiederum ist das Verhalten der Menschen doch recht anders, die Sprache natürlich anders und vor allem mein Alltag hier gaaanz anders als zuvor in Japan: anstatt einen geregelten Tagesablauf haben wir bis jetzt viel Zeit zum Stadt erkunden, Essen gehen, Besichtigen… :)  

Montag fängt die erste Woche an und ich werde meine Kurse besuchen, gleichzeitig aber auch noch in anderen Kursen sitzen, um bis zu Ende der Woche meinen Stundenplan fertigstellen zu können. 

Unsere Uni ist die Sungkyunkwan University (www.skku.edu), die älteste Uni Koreas (aber nicht die renommierteste ;) ). Sie wurde offiziell 1398 gegründet und es finden sich noch Überreste der alten Schule auf dem Campus. Von der Uni aus ist es nicht weit in die Stadt und alles ist recht schnell (und günstig) erreichbar. 

Bald gibt es mehr Neuigkeiten :)Bild

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: