About

Willkommen auf meiner Homepage!

Ich heiße Frauke und komme aus dem Norden Deutschlands, naja okay, Niedersachsen. Ich bin zur Zeit noch Schülerin in der 13 und plane für die Zeit nach dem Abi (jetzt noch unvorstellbar) ein FSJ (Freiwilliges Soziales Jahr) oder EFS (Europäischer FreiwilligenDienst) zu machen, und zwar im Ausland.  Bei meiner Suche nach einer geeigneten Sende- und Hostorganisation habe ich mich fast im Dschungel der Informationen verirrt und festgestellt, dass es nicht leicht ist, eine gute Stelle zu finden und durch alles durchzusteigen, was von einem verlangt oder benötigt wird.

Also werde ich hier meinen Weg zum FSJ haarklein beschreiben – vom Bewerbungen schreiben bis (hoffentlich) zur Zusage und schließlich wird dies hier mein FSJ-Blog werden, in einem Jahr um diese Zeit.

Ich hoffe, so werde ich mich später mit einem Lächeln an diese Zeit erinnern und andere Freiwillige haben einen einfacheren Weg zum Auslandsdienst 🙂

Die Idee, nach der Schule ein FSJ zu machen, kam mir vor etwa 2-3 Jahren. Ich will nicht einfach nach der Schule direkt mit dem Studium weitermachen, sondern vorher etwas über das Leben, andere Länder und Kulturen und mich selbst lernen, und das kann man in keiner Schule oder Universität.

Ab dem 29.August 2010 werde ich ein Jahr am Asian Rural Institute in Japan verbringen. Dieses Institut, kurz ARI, ist schlichtgesagt ein Bauernhof, auf dem Menschen aus aller Welt (Asien, Afrika, Lateinamerika ausgebildet werden in nachhaltiger Landwirtschaft und Führung.

Dort werde ich, neben meiner Haupttätigkeit im Büro, auch im Stall und auf dem Feld arbeiten.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: